7 Comments

  1. […] Erschreckendes aus Aachen, wie man aus der Stellungnahme der von rechtsextremen aus der eigenen Fanszene angegriffenen Ultras erfährt: http://www.aachen-ultras.de/ – leider hat die Alemania bislang noch nicht richtig reagiert, dabei wäre es so einfach gewesen, einfach nur ein wenig die Empfehlungen von Bremer Seite zu lesen und zu verstehen: http://racaille.de/?p=252. Nazis in den Stadien sind NICHT unpolitisch. Und Politik GEHÖRT ins Stadion, ganz im Gegensatz zu Nazis. Das „Unpolitische“ im Fußballsport zu betonen, bedeutet, den Nazis Tür und Tor zu öffnen – siehe dazu auch sehr gut http://www.publikative.org/2011/12/19/das-unpolitische-wir-der-fanszene/. […]

Comments are closed.