3 Comments

  1. Chewie

    @ Blödfrau:

    “Außerdem ist die höhere nutzung von Versandhändlern im vom Aussterben bedrohten Osten doch verstädnlich. In Dortmunf, Köln, Passau etc. ist halt der Naziladen um die Ecke.”

    Aha. Alle Westdeutschen wohnen also in Städten wie Dortmund, Köln oder Passau, und können deswegen “um die Ecke” einkaufen gehen, und alle Ostdeutschen wohnen in den abgeschiedenen Backwoods, wo es weit und breit keine Städte, und daher auch keine Nazi-Läden gibt. Das ist Ihre Argumentation?

Comments are closed.