4 Kommentare

  1. stephan

    Kein guter Artikel. Erstmal sollte man nie auf jugendschutz.net verweisen, weil es sich hierbei um eine Firma handelt, die jediglich für die Jugendministerien der Länder arbeitet. Die müssen natürlich regelmäßig Zahlen produzieren, damit ihre Auftraggeber sie weiter bezahlen.
    Der komplette erste Absatz über Altermedia gibt die Einschätzung durch NPD-Gansel wieder, soviel Platz sollte man der NPD nicht zur Verfügung stellen. Und daß Anonymus eine Liste mit Nicknames abgetippt hat ist ja wohl keine Leistung.

Kommentarfunktion geschlossen.