4 Comments

  1. bla

    Es ist einfach unfassbar traurig und erschreckend, dass so etwas heutzutage a) überhaupt möglich ist und b) dann noch Schutz durch die Gerichte erhält.

    Selbst eine positives Urteil am 29. kann nur ein Trostpflaster sein – das ändert nix an den Einstellungen in den Köpfen. Und dann wird bei der nächsten Streifenfahrt halt wieder der “verdächtige Ausländer” kontrolliert – begründen muss die Polizei ja ohnehin nichts mehr.

Comments are closed.