5 Kommentare

  1. SachsThü Antifa

    Nur ein kleiner Nachtrag zur Verständlichkeit. Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe kamen zwar aus Jena, lebten aber in Zwickau. Was ihren Dialekt bzw. ihre mundartliche Sprachfärbung angeht, gibt es da jedoch keine größeren Unterschiede. Bzgl. der Identifizierung der Bankräuber in Stralsund: Für Außenstehende klingen Obersächsisch und Saale-Thüringisch sehr ähnlich bis gleich, da beide dem gleichen mitteldeutschen Dialektkontinuum angehören. Außerdem liegen beide Orte nur 1h Autobahnfahrt auseinander. Ich habe den Umzug mal in die andere Richtung gemacht (vllt. hat das auch politisch zu einer “umgekehrten” Einstellung geführt – wer weiß?), und hatte zwar leichte Umgewöhnungsschwierigkeiten als Jugendlicher, aber eigentlich ist es keinem sehr aufgefallen, dass ich aus Westsachsen zugezogen war.

Kommentarfunktion geschlossen.