7 Kommentare

  1. Saskia

    Hallo!

    Was ist denn daran beleidigend aus dem Orient zu stammen? Da hat die Präsidentin einen formalen Fehler gemacht. Es war sicher nicht höflich gemeint, es ist nicht nett, aber eine Beleidigung, nein.

    Man sollte durchaus “beleidigen” dürfen, und solche Leute von der NPD das nennen, was sie sind.

  2. Dennis K.

    In der Tat: Danke, NPD.

    Mit der unumwundenen Solidarität zur NSU bekräftigt die NPD einmal mehr ihre klare Verfassungsfeindlichkeit. Sollte es tatsächlich einmal zum erneuten Verbotsverfahren kommen sind es Sachen wie diese, die eindeutig zum Beweis für die Verfassungsfeindlichkeit der NPD dienen können.

  3. @antifa worldwide

    hmmmmmm….

    ähäm, sind hier gelegentlich leute zu gast und zu besuch, also leser, die kontakt zu entsprechenden mail- und twitteraccounts haben und lust hätten, sich der folgenden problematik anzunehmen?

    http://bayimg.com/GAhenaAEA

    entdeckt in der twitterzeitung eines mit occupyWallSt vernetzten twitteraccounts [@tentmonster] – sind hier leute, die lust und zeit hätten, da mal elektronisch auf den tisch zu hauen?

  4. Rough NinJa

    “Herr Gensing, Sie sollten etwas mehr Liebe in Ihr Herz lassen. Dieser Hass wird Sie noch zerfressen.”

    Haha, wie geil. Böser herzenskalter Antifaschist, tsts.

Kommentarfunktion geschlossen.