6 Kommentare

  1. schreibt:

    29. Januar 2013 at 13:51

    [...] Gesellschaft ist für Augstein offenbar die Summe von Individuen, Anti-Rassismus bedeutet  für ihn Augstein offenkundig nicht, die Einteilung von Menschen in “Rassen” oder geschlossene Kultursysteme abzulehnen, sondern Rassismus beginnt für ihn womöglich erst dann, wenn ein Neonazi “Neger raus!” ruft. Zu der Sexismus-Debatte sei auf diese Artikel verwiesen. [...]

Kommentarfunktion geschlossen.