26 Comments

← Previous Page 3 of 3
  1. Monitor

    @neuer Leser
    Da Kubitschek die Identitären offensichtlich aufgegeben hat, dürfte das Thema ja erledigt sein.
    Ansonsten würde ich aber zwischen dem Sammeln rhetorischer Punkte und der Analyse der Rechten unterscheiden wollen.

  2. josef werder

    Hallo,

    ich habe mir über seine (Willinger) facebook-Seite einige Inhalte als Auszüge aus dem Buch durchgelesen.

    Herr Sieber, ist das ihr ernst,dass diese Schrift gefährlich ist? Sie ist an Flachbrüstigkeit nicht zu überbieten,man könnte meinen ein 12-jähriger habe sie geschrieben.
    Leere Phrasen,Worthülsen,Geschwurbel,seichtes Palaver – dies sind die Attribute,die ich jenem lächerlichen Inhalt anhefte.
    Das ist doch nicht ernst zu nehmen ! Also jetzt mal ehrlich,ich fühle mich förmlich beleidigt,das Sie es als “Bibel” betitelt haben. Aus dem Schulhofniveau dürften wir beide doch draußen sein.

  3. Roland Sieber

    @josef werder: Vielleicht ist das Buch ja gerade deshalb nicht ungefährlich? Was ist, wenn Willinger und die Leser das Buch als die Schriften ihrer Vision sehen?

  4. josef werder

    @Hr.Sieber:

    Haben Sie das Buch gelesen? Oder Auszüge daraus?

    Glauben Sie mir,niemand kann daraus die “Schrift einer Vison” sehen.
    Wenn es jetzt den Tiefgang eines Benoist,oder Salomon,oder Jünger hätte,dann würde es sich anschicken den Ball zurück zu werfen und die Thesen argumentativ zu belegen. Aber DAS ist pubertäres Geplapper und Anti-Gehabe eines aufbegehrenden Jugendlichen.

Comments are closed.