3 Kommentare

  1. schreibt:

    24. Juni 2013 at 08:01

    Beeindruckende Anklage über eine politisch unverantwortliche Zeit!

    Macht-Kalküle, Eigen-Interessen sind wichtiger als Menschenrechte. Banken müssen staatlich gerettet werden, in Gegensatz zu Menschen, die verarmen oder in der dritten Welt verhungern. Der Widerstand gegen Hitler nahm proportial mehr zu, je länger er tot war. Es scheint, dass die NSU-Mordserie mit ihren vielen offenen Fragen auch erst von kommenden Politiker-Generationen aufgeklärt werden kann.

    Ein Beispiel ist, wenn “die Linke” in Hessen oder Mecklenburg-Vorpommern die anderen Parteien kritisiert, weil die keinen U-Ausschuss gründeten. Aber in Brandenburg, wo die Linke mit in der Landes-Regierung sitzt, wurde gleichfalls kein Ausschuss gegründet! Offene Fragen zum Geheimdienst-Informant in NSU-Nähe Carsten S. (Piato) gäbe es.

    Es ist offenbar egal, welche Parteien die Regierung stellen. Ob von einer rot/rot geführten Regierung, rot/grün, schwarz/rot, schwarz, schwarz/gelb. Alle Innenminister der Landes-Regierungen, die Abgeordneten des Bundestag-UA von schwarz, unisono, bis rot, sie schließen aus, dass die NSU-Mordserie auch von Gladio-Strukturen gestützt wurde: “Totalversagen vielleicht, aber keine Verschwörung.”

    NSU: Petra Pau, (die Linke), gegen “Verschwörungstheorien”
    http://friedensblick.de/6323/nsu-petra-pau-die-linke-gegen-verschwoerungstheorien/

Kommentarfunktion geschlossen.