Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus und Geschichtspolitik

Der zweite Band des Jahrbuchs für Politik und Geschichte widmet sich den Zusammenhängen von Extremismus und Geschichtspolitik. Auf einer Vortragsveranstaltung in Potsdam beleuchten Dr. GIDEON BOTSCH (Universität Potsdam) und Prof. Dr. KARIN PRIESTER (Universität Münster) systematische und aktuelle Aspekte des Themenfeldes. GIDEON BOTSCH interpretiert den „rechtsextremen Zugriff auf die Geschichte“ als „historisch-fiktionale Gegenerzählung“, und KARIN … [Weiterlesen…]